Studium von A-Z

Studium > Studieninteressierte > Studium von A-Z

Alles zu deinem Studium im Überblick

Alphabetisch sortiert, findest Du alle Informationen, die Du vor und während Deines Studiums benötigst:

Abschlüsse

Masterabschluss


Der Abschluss eines Masterstudiums erfolgt nach Ablegung der Masterabschlussprüfung bzw. nach Ablegung sämtlicher Prüfungen (Fach-, Modul-, Lehrveranstaltungsprüfungen) und der positiv beurteilten Masterarbeit. Für den Abschluss gelten die Bestimmungen der jeweiligen  Curricula.

Akademische Feier

Herzlichen Glückwunsch zu Deinem erfolgreich absolvierten Studium! Den wollen wir gebührend mit Dir feiern und Deiner Familie und Freunden feiern.
Termine Anmeldung ab Anmeldeschluss
Termine folgen in Kürze
Allgemeine Informationen und Ablauf zu der Akademischen Feier:
  • Es findet eine Feierstunde in der Hochschule statt, zu der Du auch Deine Familie und Freunde einladen kannst.
  • Gleichzeitig mit dem Zeugnis wird Dir eine Urkunde und das Diploma Supplement ausgehändigt. In der Urkunde wird der akademische Grad ausgewiesen.
  • Ein persönliches Geschenk soll Dich an unsere Hochschule erinnern.
  • Du wirst feierlich in den Kreis der Alumni aufgenommen.

Anerkennung von Prüfungen

Hast Du bereits Prüfungen an einer anderen Hochschule oder Universität abgelegt?
Dann kannst Du diese, sofern sie gleichwertig sind, bei uns anerkennen lassen.

Bei Fragen kontaktiere bitte unser Prüfungs-und Anerkennungsservice.

Aufnahmeverfahren

Für die Zulassung zum Studium musst Du die Bestimmungen im Curriculum des Masterstudiums erfüllen und am Zulassungsverfahren teilnehmen.

Für das erste Jahr (2019/20) stehen insgesamt ca. 120 Studienplätze für alle vier Masterstudiengänge zur Verfügung. Eine Teilnahme am Aufnahmeverfahren ist einmal pro Bewerbungszeitraum möglich. Die Bewerbung kann zweimal wiederholt werden.

Bitte beachtet:

Der Bewerbungsprozess ist noch nicht eröffnet.
Bist Du interessiert und möchtest Dich bewerben, melde Dich hier an. Wir informieren Dich, sobald Du Dich bewerben kannst.

Bafög

Nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG) hast Du grundsätzlich einen Anspruch auf Förderung, wenn Du oder Deine Angehörigen die Kosten für das Studium und den Lebensunterhalt nicht selbst aufbringen können.

Vorteil des BAföGs ist, dass die Förderung in der Regel zur Hälfte als Zuschuss und zur Hälfte als unverzinsliches Darlehen erfolgt. Weitere Informationen erhältst Du hier.

Gut zu wissen.

Neben Deutschen sind auch viele Ausländer/innen BAföG-berechtigt. Vom Grundsatz förderungsberechtigt sind Ausländer/innen, die eine Bleibeperspektive in Deutschland haben und bereits gesellschaftlich integriert sind. Dies sind beispielsweise Personen mit einem Daueraufenthaltsrecht nach dem Freizügigkeitsgesetz/EU, einer Erlaubnis zum Daueraufenthalt-EG oder einer Niederlassungserlaubnis. Da die gesetzliche Regelung sehr vielschichtig ist, empfiehlt sich die frühzeitige Kontaktaufnahme mit dem zuständigen Amt für Ausbildungsförderung.

Beurlaubung

Es läuft nicht immer alles nach Plan.
Daher geben wir Dir die Möglichkeit, Dein Studium zu unterbrechen.

Im Falle von gesundheitlichen Gründen, Schwangerschaft oder sonstiger unvorhersehbarer oder unabwendbarer Ereignisse, kann Dein Studium für die Dauer eines Studienjahres durch Beurlaubung unterbrochen werden.

Wie es funktioniert und was Du wissen solltest:

  • Die Unterbrechung musst Du schriftlich bei Deiner Studiengangsleitung beantragen.
  • Die Gründe für die Antragstellung sind nachzuweisen bzw. glaubhaft zu machen.
  • Die Unterbrechung des Studiums bedarf der Zustimmung der Studiengangsleitung.
  • Du nimmst zur Kenntnis, dass im Zuge der Unterbrechung des Studiums auch tiefgehende Änderungen eintreten können (z.B. Umstellung der Studienabschnitte, inhaltliche Ausgestaltung der Studienpläne, zeitliche Gestaltung, Bezeichnung des Studienganges o.ä.).
  • Die beabsichtigte Wiederaufnahme des Studiums im darauffolgenden Trimester musst Du 8 Wochen vor Beginn des jeweiligen Trimesters der Studiengangsleitung deines Studiengangs schriftlich mitteilen.
  • Die Rechte und Pflichten aus diesem Vertrag ruhen während der Zeit der Beurlaubung; es fallen für die Zeit der Beurlaubung keine Studiengebühren an.

Bibliothek

In der Bibliothek der BSSF stehen Dir bis zu 8.000 Bücher, E-Book, diverse Magazine/Fachzeitschriften und digitale Verbindungen zu entsprechenden Bibliotheksdatenbaken zur Verfügung stehen.

Fristen und Termine

Es ist wichtig, einen guten Überblick über sein Studium zu haben.

Damit Du dich gut organisieren kannst, ermöglichen wir Dir hier einen Überblick über Fristen und Termine während Deines Studiums.

Bewerbungsdeadline
Voranmeldung (online und postalisch) 15. März
Studienjahr Übersicht
Herbsttrimester
Trimesterbeginn 01. September
Trimesterende 30. November
Voranmeldung zum Studium Vom 01. Februar bis 31. Mai
Eignungsgespräche Entsprechend der Antragseingänge
Willkommensfeier 01. September
Wintertrimester
Trimesterbeginn Erster Arbeitstag im Januar
Trimesterende 31. März
Lehrveranstaltungsbeginn Erster Arbeitstag im Januar
Sommertrimester
Trimesterbeginn 02. Mai
Trimesterende 31. Juli
Lehrveranstaltungsbeginn 02. Mai
Bitte beachtet:

Der Bewerbungsprozess ist noch nicht eröffnet.
Bist Du interessiert und möchtest Dich bewerben, melde Dich hier an. Wir informieren Dich, sobald Du Dich bewerben kannst.

Forschungsprojekte

Innovative Forschung befördert die Qualität der Lehre, beide befruchten sich wechselseitig. Eine leistungsfähige Forschung mit möglichst intensiver Einbindung unserer Studierenden ist für uns von großer strategischer Bedeutung.

Um die Studiengänge praxisorientiert und inhaltlich am Stand der Forschung zu orientieren, arbeitet die BSSF zusammen mit renommierten Wissenschaftler/innen aus Partnerinstitutionen zusammen.

Die Forschungsprojekte an der BSSF, sollen nicht nur die Kompetenzen der Hochschule in fachspezifischen Bereichen stärken aber auch gleichzeitig der Zugang zu potentiellen wissenschaftlichen Netzwerkpartnern und gemeinsamen künftigen Forschungsprojekten , sowie zu relevanten Unternehmen und Organisationen sicherstellen. Dies geschieht zum Nutzen für unsere Studierenden und Absolvent/innen auch in Bezug auf Praktikumsplätze und spätere Anstellungen.

Dauer und Gliederung des Studiums

Wie ist das Studium an der BSSF aufgebaut?
Hier eine Gliederung unserer Masterstudiengänge in Regelstudienzeit:
  • Die Regelstudienzeit der Masterstudiengänge beträgt 6 Trimester.
  • Das Studium ist modular gegliedert. Module umfassen inhaltlich und zeitlich aufeinander abgestimmte und in sich abgeschlossene Studieneinheiten, die zu einem in den Modulbeschreibungen festgelegten Kompetenzerwerb führen.
  • Module können sich aus verschiedenen Lehr- und Lernformen zusammensetzen, wie z. B.:
    • Vorlesungen
    • Übungen
    • Seminaren
    • Kursen
    • Werkstätten/Workshops
    • wissenschaftlichen Projekten, Einzelunterricht, Kolloquien, Exkursionen
  • Als beratende Unterstützung bekommst Du eine Mentorin, einen Mentoren, die/der Dir für die Dauer des Studiums entsprechend § 28 Abs. 2 BerlHG zugewiesen ist. Du hast die Möglichkeit, eigene Wünsche bezüglich des Mentoren/der Mentorin zu äußern. Mentorinnen/Mentoren sind Hochschullehrerinnen/Hochschullehrer oder akademische Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter, die der Berlin School of Sustainable Futures, University of Applied Sciences angehören.
  • Bei Erfüllung der Zulassungsvoraussetzungen, entsprechend den Regelungen der Besonderen Prüfungsordnung, des jeweiligen Studiengangs kannst Du die Master-Prüfung vor Ablauf der Regelstudienzeit ablegen.

Kind

Studieren mit Kind. Gerne unterstützen wir Dich.

Wenn Dir Personenfürsorge zusteht und du mit Deinem Kind im selben Haushalt lebst, bist Du berechtigt einzelne Prüfungsleistungen und Hochschulprüfungen nach Ablauf der in den Prüfungsordnungen hierfür vorgesehenen Fristen abzulegen. Entsprechendes gilt für die Fristen zur Erbringung von Studienleistungen sowie für die Wiederholung von Prüfungen. Fristen können nur um bis zu zwei Trimester verlängert werden. Die Berechtigung erlischt mit dem Ablauf des Trimesters, in dem die in Satz 1 genannten Voraussetzungen entfallen. Die Inanspruchnahme dieser Regelung erfolgt nur auf schriftlichen formlosen Antrag. Über Einzelfallregelungen entscheidet der Prüfungsausschuss.

Leistungsnachweise

Die Bewertung von Leistungen und Prüfungen erfolgt mit einem differenzierten Notenschlüssel gemäß § 10 Abs. 1 RPO/MA der Berlin School of Sustainable Futures, University of Applied Sciences.

Leistungsnachweise und Prüfungen praktischer Arbeit können gemäß §10 Absatz 3 RPO/M ohne Benotung „mit Erfolg“ / „ohne Erfolg“ bewertet werden.

Masterarbeit

Du bist schon im 6. Trimester angelangt? Der nächste Schritt ist es nun mit Deiner Masterarbeit zu beginnen?

Hier findest Du noch hilfreiche Informationen zu den Masterarbeiten.

  • Die Masterarbeit besteht aus einem theoretischen Teil und einem Kolloquium.
  • Die Masterarbeit (29 LP) soll zeigen, dass die/der Studierende in der Lage ist, einen Sachverhalt der Naturwissenschaften selbstständig, inhaltlich kompetent, methodenbewusst und gemäß dem wissenschaftlichen Standard darzustellen und zu reflektieren.
  • Die Bearbeitungszeit für die Masterarbeit beträgt 870 Stunden. Das Thema kann einmal innerhalb der ersten vier Wochen zurückgegeben werden. Der Umfang der Masterarbeit soll ca. 100 Seiten und maximal 150 Seiten betragen. In begründeten Fällen ist auf formlosen Antrag der/des Studierenden und Bestätigung durch die Betreuerin/den Betreuer eine Verlängerung von maximal vier Wochen möglich.
    Der formlose Antrag ist im Prüfungsbüro abzugeben.
  • Die Masterarbeit ist gemäß § 18 Abs.11 RPO/MA innerhalb der festgelegten Frist in vier gebundenen Exemplaren (Für das Bibliotheksexemplar darf keine Ringbindung verwendet werden.) sowie in elektronischer Form (DVD oder CD mit pdf-, docx-, oder doc-Datei) im Bereich Prüfungsbüro abzuliefern. Masterarbeiten sind auf ihrem Deckblatt mit Name, Vorname, Matrikelnummer, Hochschule, Studiengang, Thema, Betreuerin bzw. Betreuer und Anfertigungs- bzw. Herstellungsjahr zu kennzeichnen.
  • Die Masterarbeit wird gemäß § 18 Abs. 5 RPO/MA von zwei Gutachterinnen/Gutachtern benotet.
  • Die Masterarbeit wird in einem Kolloquium (1 ECTS) verteidigt.

Masterprüfung

Deine Masterprüfung ist der letzte große Schritt vor Abschließung Deines Masterstudiums an der BSSF.

Hier findest Du wichtige Informationen, die Dir helfen gut vorbereitet in die Prüfung zu starten.

Die mündliche Prüfung (das Kolloquium) besteht aus einer 20-minütigen Präsentation der Masterarbeit und einer anschließenden Diskussion, die maximal 40 Minuten dauert.

Praktikum

Im Masterstudiengang erweitern unsere Studierenden ihre fachliche Ausbildung mit einem Berufspraktikum. Die Studierenden gewinnen Einblicke in die Arbeitsweisen und Entscheidungsprozesse in Unternehmen, Organisationen, in Behörden und in der Politik.

Praktika sind in Unternehmen, Organisationen, Behörden und im Deutschen Bundestag möglich. Auch Auslandspraktika können nach Absprache in das Studium einbezogen werden. Wir haben diesbezüglich Kooperationsverträge mit namhaften Unternehmen und Organisationen, auf die unsere Studierenden zugreifen können.

Das Berufspraktikum findet im 5. Trimester statt und entspricht 6 ECTS – Leistungspunkten.

Prüfungsinformation

Du hast bald eine Prüfung und möchtest wissen was Dich erwartet?

Hier findest Du hilfreiche Informationen:

  • Mündliche Modul- und Modulteilprüfungen haben eine Dauer von 20 bis höchstens 60 Minuten, bei Klausuren beträgt die maximale Dauer 120 Minuten.
  • Das Kolloquium zur Masterarbeit wird von der Prüfungskommission abgenommen und dauert mindestens 30, höchstens 60 Minuten.

Studiengebühren

Als private Hochschule berechnen wir Studiengebühren.

Die Studiengebühren für einen Master belaufen sich je nach Studiengang zwischen 1.500 € und 2.000 € im Monat. Das ganze Studium geht über 2 Jahre und kostet insgesamt 36.000 € oder 48.000 €.

Hier hast Du einen genauen Überblick der Kosten:
Pro Monat Pro Jahr
Culture and Transformation € 1.500 € 18.000
Digital Communication € 1.800 € 21.000
Media Innovation Management € 2.000 € 24.000
Environmental Management and Sustainability € 2.000 € 24.000
Wie kann ich mir diesen Master finanzieren?

Gerne unterstützen wir Dich und informieren Dich über staatliche Unterstützungen und unser Stipendiensystem. Kontaktiere uns einfach.

Hier noch weitere Informationen bezüglich der Studiengebühren:

  • Die Zahlungsaufforderung erhältst Du zu Beginn des Studienjahres im Voraus. Die Studiengebühren sind zu Beginn des Studienjahres fällig.
  • Die Teilnahme am Studium ist erst nach erfolgter und nachgewiesener Zahlung des Studienbeitrags möglich.
  • Studienbeiträge fallen für alle im Studienplan vorgesehenen Trimester an, somit auch für obligatorische Praxisphasen, unabhängig davon, ob diese im In- oder Ausland absolviert werden.

Studienrichtungen

Hier findest Du eine Übersicht der Masterstudiengänge die wir derzeit anbieten.
Studienrichtung Master
Culture and Transformation M.A.
Digital Communication M.A.
Media Innovation Management M.A.
Environmental Management and Sustainability M.Sc.

Voranmeldung zum Studium

Voranmeldung

Um ein Studium an der BSSF zu beginnen, musst Du Deine Bewerbungsunterlagen in englischer Sprache und vor der Anmeldungsfrist eingereicht haben. Die Anmeldefrist ist in jedem Jahr der 15. Februar.

Für die Voranmeldung benötigst du folgenden Unterlagen:
  • Motivationsschreiben (max. 2 DIN A4 Seiten)
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Beglaubigte Nachweise der geforderten Bildungsvoraussetzungen (Zeugniskopien)*
  • Der Nachweis über die Einzahlung der Verwaltungsgebühr von € 150

*Ausländische Bildungsnachweise sind im Original oder als amtlich beglaubigte Kopie vorzulegen. Soweit Zeugnisse nicht in deutscher oder englischer Sprache abgefasst sind, ist eine amtlich beglaubigte Übersetzung im Original oder als amtlich beglaubigte Kopie beizufügen.

Weitere Information zu dem Bewerbungsprozess findest du hier.

Bitte beachtet:

Der Bewerbungsprozess ist noch nicht eröffnet.
Bist Du interessiert und möchtest Dich bewerben, melde Dich hier an. Wir informieren Dich, sobald Du Dich bewerben kannst.

Vorbereitungskurse

Zu Beginn des Studiums werden in allen Studiengängen im Rahmen eines obligatorischen Propädeuticums nicht nur wesentliche Vorkenntnisse des jeweiligen Studiums und der studiengangsübergreifenden Lehrangebote vermittelt, es findet auch eine Einführung in die Arbeitsweisen und Arbeitsmittel der Hochschule statt

Zulassung zum Studium

Die Zulassung für den Master-Studiengang setzt voraus:
  1. Abschluss eines ersten berufsqualifizierenden geisteswissenschaftlichen Hochschulstudiums, das Kompetenzen in einem Umfang von 180 ECTS-Leistungspunkten entspricht (Diplom-/Master- oder Bachelor-Abschluss oder einem gleichwertigen in- oder ausländischen Abschluss).
  2. Dem Nachweis eines ersten berufsqualifizierenden Hochschulstudiums muss ein maximal zwei Seiten umfassendes, persönlich verfasstes Schreiben hinzugefügt werden, das Aufschluss geben soll zu Motivation und zum fachlichen Interesse der Studienbewerber/innen.
  3. Nachweis von Kenntnissen in der englischen Sprache; TOEFL iBT (90 Punkte) / IELTS (6,5 Punkte) nach dem Europäischen Referenzrahmen B2 Nachweis der studiengangspezifischen Eignung innerhalb eines Eignungsprüfungsverfahrens im Rahmen eines Eignungsgespräches

Weitere Information zu dem Bewerbungsprozess findest du hier.